Ganztagsprogramm

Im Ganztag sind Schulen gefordert, ein verlässliches und gut durchdachtes Programm zur Verfügung zu stellen: mit Mittagsbetreuung, Begleitung von Lernzeiten sowie mit altersgerechten Freizeit- und offenen Bildungsangeboten.

Seit 2014 gestaltet und organisiert bipoli als externer Kooperationspartner an Marburger Grundschulen das Ganztagsprogramm für die Klassen 1 bis 4. Die Angebote der bipoli passen sich ein in das Gesamtkonzept von Schule und Schulträger.

Die Gestaltung des Programms orientiert sich an den vielfältigen Freizeitbedürfnissen von Grundschulkindern. Das Konzept bietet Raum zur Erholung, zum Austoben und zur freien Gestaltung genauso wie zur Teilnahme an zahlreichen themengebundenen Arbeitsgruppen, in denen die Kinder vorhandenen Interessen nachgehen oder neue Fertigkeiten ausprobieren können.

Das Freizeitprogramm der bipoli versteht sich als ein Bestandteil des Lebensraums Schule, in dem sich Lernen und Freizeit sinnvoll miteinander verzahnen. Kinder üben im Spiel wesentliche Kompetenzen ein, die auch dem schulischen Lernen zugutekommen, wie Konzentration, Durchhaltevermögen, Teamfähigkeit u.a. Zudem lassen sich spielerische Ergänzungen zu aktuellen Unterrichtsinhalten oder Angebote für Kinder mit spezifischem Förderbedarf in das Konzept integrieren.