HALF-Lerngruppen

Die Hausaufgabenhilfe und Lernförderung HALF ist seit 1994 ein gemeinsames Angebot der bipoli und des Büros für Integration (BfI) des Landkreises Marburg-Biedenkopf für Grundschul- und Förderstufenkinder aus zugewanderten und geflüchteten Familien.

In der Kleingruppe erhalten die Kinder Unterstützung bei der Bewältigung der schulischen Anforderungen mit dem Ziel, sowohl die schulische Leistung als auch die soziale Kompetenz und ihre persönliche Entwicklung zu fördern. Sie werden bei der Sinnerfassung der gestellten Aufgaben angeleitet, bei der anschließenden selbständigen Bearbeitung begleitet und üben das Sprechen und Zuhören in der Gruppe.

Die Auswahl der SchülerInnen erfolgt zielgruppengenau gemeinsam mit dem Schulkollegium. Die Teilnahme ist gebührenfrei und wird den Eltern und Kindern für einen Zeitraum von einem Schuljahr empfohlen. Die Kleingruppen umfassen bis zu 8 Kinder und finden an zwei bis vier Nachmittagen pro Woche in den Räumlichkeiten der Schule statt.